Teamforum des Airsoft Team Weddel
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 FUNKGERÄTE

Nach unten 
AutorNachricht
Zhe

avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 23
Ort : Vechelde

BeitragThema: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 3:44 am

Ich wollte fragen wie das jetzt mit den Funkgeräten ausieht da viele ja noch keine haben.
Gesucht wird das Model : LXT 110 von Midland
Ich glaube Chris hatte die alle besorgt also speziell die Frage an dich können wir mehr bekommen?
Ich würde nämlich auch gerne ein 2. haben.

PS : Ich bitte euch einfach hier nichts in die Richtung ''Ich brauche auch eine'' zu posten. Macht das hier nur unübersichlicht !
Hier können Phöenix und Chris drauf antworten der Rest sollte davon nicht genau bescheid wissen...
Wenn ihr sinnvolle Shoplinks findet schickt mir ne PN beim ASVZ oder hier.
Danke Wink
MFG jan
Nach oben Nach unten
Razor

avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 13.08.11
Alter : 36
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 6:07 am

He He da muss ich aber nun drauf Antworten :-D

Phoenix kann die Funken auch besorgen.

Es wird von mir nochmal ein Paket Funken gesponsert werden. Denke 10 gebe ich dem Team nochmal welche Phonix dann Sinnvoll an die verteilt welche am meisten mit dabei sind.

Diese Funken werden dann euch gehören wenn sie verteilt wurden. Wenn ich die Zeit finde ( Zur Zeit stresst die Arbeit ganz schön ) werde ich Phoenix nochmal anschreiben und ihm das Geld überweisenfür die Funken.
Nach oben Nach unten
Phoenix
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 36
Ort : Kaiserreich Bad Weddel am See

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 6:54 am

check
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 29
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 7:13 am

also ich hab mir ja jetzt n midland besorgt sollte kompatibel sein , davon geht ja auch eins an ghost
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 7:16 am

so isses...achja...evtl. kann ich am 16. (wenn die fahrt nicht so teuer ist) acuh deine 15€ mit bringen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 7:30 am

Nach oben Nach unten
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 29
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 7:55 am

hör auf zu bescheißen bernd das sind min. 18 ;D
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 7:59 am

man kanns ja mal probieren bernd Very Happy..ja ist ok...^^
Nach oben Nach unten
Phoenix
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 36
Ort : Kaiserreich Bad Weddel am See

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 8:07 am

Die Midland Funken werden nicht kompatibel sein, da die LX110 die wir haben, ein in der BRD verbotenes Frequenzband nutzen. Bisher konnten wir mit unseren Funken, noch nie Kontakt mit anderen Funken auf dem Spielfeld herstellen, was einerseits blöd ist wenn man mit anderen Teams zusammen spielt, aber widerum auch sehr gut ist, weil man uns dann nicht abhören kann...xD
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 8:14 am

@Nobody...wenn das so ist bernd will ich fett keine haben bernd ! Very Happy
Nach oben Nach unten
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 29
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 8:21 am

ja aber das is doch ne standard pmr ?
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Phoenix
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 36
Ort : Kaiserreich Bad Weddel am See

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 8:40 am

Deins ja...das LXT110 nich....das ist nur in den USA zugelassen....
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 29
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 9:01 am

dann benutz es halt in de nicht ? ;D
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
jens

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 54
Ort : Saalekreis, Sachsen Anhalt

BeitragThema: verbotene Funkfrequenz ???   Mo Okt 10, 2011 9:49 am

Na da wollen wir hoffen, dass uns die Funkaufklärung nicht findet. 'Rolling Eyes'

Sorry, aber das ist ein eindeutiger Verstoß gegen das Telekommunikationsgesetz. 'Neutral'

Auzug:

folgend eine aufstellung der freigegebenen ISM funkbereiche in deutschland:

Zulässige Frequenzbereiche und maximale Leistung
Frequenzbereich max. Trägerleistung

26957-27283 kHz 10mW

40,66-40,70 MHz 10mW

433,05-434,79 MHz 10mW

2400-2483,5 MHz 10mW ( 2,4 GHz sender sind erlaubt bis zu10 milliwatt = 0,01 watt )
z.b. (Kanal Frequenzen: K1=2414MHz;K2=2432MHz;K3=2450MHz;K4=2468MHz)

5725-5875 MHz 25mW

24,00-24,25 GHz 100mW

abschliessend ein kurzer auszug des (TKG(telekommunikationsgesetz)).. welcher auf die nutzung des Funkgerätes zutrifft.

§ 56 Überwachung, Anordnung der Außerbetriebnahme
(1) Zur Sicherstellung der Frequenzordnung überwacht die Regulierungsbehörde die Frequenznutzung. Soweit es dazu, insbesondere zur Identifizierung eines Frequenznutzers, erforderlich und angemessen ist, sind die Bediensteten der Regulierungsbehörde befugt, sich Kenntnis von den nähe-ren Umständen eines Telekommunikationsvorgangs zu verschaffen und äußerstenfalls in Aussendungen hineinzuhören. (...)


§ 124 Beschlagnahme
(1) Die Regulierungsbehörde kann Gegenstände, die als Beweismittel für die Ermittlung von Bedeutung sein können, beschlagnahmen. Die Beschlagnahme ist dem davon Betroffenen unverzüglich bekannt zu geben.


§ 144 Bußgeldvorschriften
(1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig (...)
16. ohne Frequenzzuteilung nach § 47 Abs. 1 S. 1 Frequenzen nutzt (...).
(2) Die Ordnungswidrigkeit kann in den Fällen des Absatzes 1 Nr. (...) 16 mit einer Geldbuße bis zu 500.000 Euro (...) geahndet werden.


weiteres unter regtp / bundesnetzagentur in de

-----
hier noch ein kurzer satz für den anwalt *g*
Gesetz über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG)
§ 10 Inverkehrbringen (3)(...)
Funkanlagen dürfen ferner nur dann in Verkehr gebracht werden, wenn zudem auf der Verpackung und in der Bedienungsanleitung des Geräts hinreichende Angaben darüber gemacht sind, in welchen Mitgliedstaaten oder in welchem geographischen Gebiet innerhalb eines Mitgliedstaates der Europäischen Union das Gerät zur Verwendung bestimmt ist. Der Benutzer ist durch die Kennzeichnung auf dem Gerät nach Anhang VII Nr. 5 der Richtlinie 1999/5/EG auf mögliche Einschränkungen oder Genehmigungsanforderungen für die Benutzung der Funkanlage in bestimmten Mitgliedstaaten hinzuweisen.
(...)
Nach oben Nach unten
Tarnsporter

avatar

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.08.11
Ort : Hamburg / Velpke

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Mo Okt 10, 2011 6:36 pm

Ooops Wink

Q Nobody + Ghost - wir können ja die Midlands Sqadintern benutzen, ich hab nämlich auch nur so ein standard-langweiliges zugelassenes... What a Face Nun verstehe ich auch, warum die nicht kompartibel waren...

Beste Grüße, Björn
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Di Okt 11, 2011 3:55 am

ja das stimmt björn
Nach oben Nach unten
Phoenix
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 36
Ort : Kaiserreich Bad Weddel am See

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Di Okt 11, 2011 5:00 am

Hm...laut Hersteller bzw. Vertreiber befindet sich das aber in diesem Frequenzbereich...433,05-434,79 MHz 10mW...?!

Also doch zugelassen und nur nicht kompatibel?!
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
jens

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 54
Ort : Saalekreis, Sachsen Anhalt

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Di Okt 11, 2011 9:34 am

Phoenix schrieb:
Hm...laut Hersteller bzw. Vertreiber befindet sich das aber in diesem Frequenzbereich...433,05-434,79 MHz 10mW...?!

Also doch zugelassen und nur nicht kompatibel?!

Erst einmal SORRY das ich Berufsbedingt darüber auch Bescheid weiß........

Zu jedem zugelassenen Gerät in Deutschland gibt es eine "Zertifizierung".
Das heißt, Sie müssen nach

Anhang VII Nr. 5 der Richtlinie 1999/5/EG (Richtlinie über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen)

sichtbar zugelassen sein. Ausnahmen gelten seit dem 08.04.2001 nicht mehr.

Seit dem 8. April 2000 müssen alle Funk- und Telekommunikationsendgeräte
den Anforderungen der Richtlinie genügen. Geräte, die vor dem 7. April 2000
nach der TTE und EU-Richtlinie 98/13/EG zugelassen wurden, durften noch
bis zum 7. April 2001 weiter erstmalig in den Verkehr gebracht werden. Seit
dem 8. April 2001 müssen auch diese Geräte die EU-Richtlinie 1999/5/EG
erfüllen.

Zu jedem Gerät gibt es eine schriftliche Information, in welchem Land das Gerät zugelassen bzw. betrieben werden darf !!!!!
Ist das nicht vorhanden oder fehlt es, ist es in Deutschalnd nicht erlaubt ! Halt wie bei den Airsoftwaffen......;-)

!!!!!!!!!!!! Alles andere zählt nicht !!!!!!!!!

zur eigenen Sicherheit:


!!!!!! Die verbotenen Funkfrequenzen werden ständig vom Nutzer unerkannt gescannt !!!!!!!

Zu dem jeweiligen Funkgerät ist es für den Nutzer unbedingt erforderlich, am Besten den Nachweis mitzuführen, dass das genutzte Gerät in Deutschland erlaubt ist.
Man kann es auch nachreichen, jedoch würde das Gerät dann zumindest vorerst beschlagnahmt werden.

Das nachfolgend Geschriebene gilt auch für die Funkgeräte:


Sie können seit 2001 neu hergestellte CB Geräte nicht mehr an den Zulassungszeichen unterscheiden. Europaweit gibt es keine Unterschiede mehr. Bei eventuellen Kontrollen ist die Programmierung (bzw. der gerade eingeschaltete Kanal und die Betriebsart) massgebend, mit der ein CB-Gerät im jeweiligen Land angetroffen wird, und die Angaben, die der Hersteller in seinen Unterlagen gemacht hat! Wir empfehlen Ihnen, in Ihrem eigenen Interesse unterwegs die Bedienungsanleitung oder die CE- bzw. Hersteller-Konformitätserklärung, die jedem Gerät beiliegt oder innerhalb der Bedienungsanleitung abgedruckt ist, oder unseren aktuellsten Gerätepass oder die frühere Genehmigungsurkunde (im Amtsdeutsch heisst das "Frequenzzuteilung") mitzuführen. Bei jedem Albrecht und ALAN Funkgerät werden Sie auf der Verpackung und in der Bedienungsanleitung eine Liste der Länder finden, in denen Sie das Gerät benutzen dürfen und ob Sie eine Genehmigung brauchen oder nicht. In den Unterlagen der Hersteller finden Sie auch die Einschränkungen genannt, wenn Sie zum Beispiel in bestimmten Ländern oder Regionen bestimmte Kanäle oder Betriebsarten nicht benutzen dürfen.

Vorsicht:
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!
Sie dürfen Funkgeräte nur nach den für die jeweilige Gegend geltenden Regeln und nach den Vorgaben der Bedienungsanleitung benutzen. Wenn Sie bei einer Kontrolle mit einer für Sie nicht erlaubten Schalterstellung oder auf einem in der Gegend verbotenen Kanal "erwischt" werden, sind Sie alleine dafür verantwortlich.
Nach oben Nach unten
Phoenix
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 36
Ort : Kaiserreich Bad Weddel am See

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Di Okt 11, 2011 9:48 am

Okay dann sind sie doch in der BRD erlaubt. Denn so einen Wisch hab ich hier liegen! Ebenso einen seperaten Wisch das die Dinger CE-Konform sind, was auch immer das bedeutet... cheers
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
jens

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 54
Ort : Saalekreis, Sachsen Anhalt

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Di Okt 11, 2011 9:52 am

Dann ist ja alles in bester Ordnung. Very Happy

Aber bitte nachfolgenden Beitrag beachten !!!!


Zuletzt von jens am Di Okt 11, 2011 10:50 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Phoenix
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 36
Ort : Kaiserreich Bad Weddel am See

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Di Okt 11, 2011 9:55 am

Aber warum sind sie dann nicht mit den anderen PMR's kompatibel? Mir wurde mal gesagt, es sei wegen der "nicht erlaubten" Frequenz....aber da das ja nun nicht der Fall ist, woran könnte es liegen?
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
jens

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 54
Ort : Saalekreis, Sachsen Anhalt

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Di Okt 11, 2011 9:59 am

Phoenix schrieb:
Aber warum sind sie dann nicht mit den anderen PMR's kompatibel? Mir wurde mal gesagt, es sei wegen der "nicht erlaubten" Frequenz....aber da das ja nun nicht der Fall ist, woran könnte es liegen?

Vorneweg, ich habe lediglich ordentlich recheriert und das Unerfreuliche rausgefunden.......

Grundsatz:

PMR-Funk (kurz für Private Mobile Radio), auch als PMR 446 bezeichnet, ist eine relativ neue Jedermannfunkanwendung, der der UHF-Frequenzbereich 446,000–446,100 MHz zugeteilt ist. PMR ist das europäische Pendant zum amerikanischen FRS, kurz für Family Radio Service.


Eurer Midland LXT 110 Funkfrequenz: von 433,05-434,79 MHz. (zugelassener Frequenzbereich im LPD - Bereich)

Deutschland PMR Funkgeräte: von 446,00625 bis 446,196875 MHz. (zugelassener Frequenzbereich im PMR - Bereich)

Heißt, das Midland LXT 110 auf einer anderen Funkfrequenz mit einem anderen System funkt !!!! Damit ist es nicht kompatibel !!!!!!
Es gibt auch eine deutsche Ausführung PMR Midland Funkgerät...........


Die von Phoenix beschriebenen Funkfrequenzen (433. ..... MHz) wird nicht von den PMR - Funkgeräten in Deutschland genutzt.

!!!!!!!!!!!!!!! Das Midland nutzt das System LPD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Nicht PMR !!!!!!!!


Deswegen auch keine Verständigung mit den anderen Teams.

Dazu folgendes:


Allerdings können Sie keine Systeme mixen. LPD-Funkgeräte können NICHT mit PMR446 Funkgeräten kommunizieren, bzw. PMR446 nicht mit LPD oder FreeNet.

Verfügen Sie also bereits über Geräte eines Systems, so müssen Sie zur Erweiterung Geräte des gleichen Systems kaufen. ( oder alles komplett neu kaufen. Gilt nicht für das Zubehör. Dieses ist oft kompatibel... )

Modernere LPD/PMR446 Kombi-Funkgeräte bieten die Möglichkeiten in beiden Systemen zu Kommunizieren.

Es gibt Kombigeräte die beide Systeme kennen: z.Bsp.

ALAN 777 PMR446/LPD Dualband-Handfunkgeräte-Set im Koffer









[b]
Nach oben Nach unten
Phoenix
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 22.04.11
Alter : 36
Ort : Kaiserreich Bad Weddel am See

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Sa Okt 15, 2011 6:30 am

Ah okay...das erklärt einiges....
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 29
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Sa Okt 15, 2011 6:31 am

ich benutz meins dann trotzdem 1. im squad 2. mit anderen teams
Nach oben Nach unten
http://www.airsoft-team-weddel.de
Ironblade

avatar

Anzahl der Beiträge : 607
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 45

BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   Fr Nov 04, 2011 8:48 pm

Für unseren Minifunkbetrieb reicht das aus, was wir haben.

Wenn die Funkkreise größer werden, kommt bei der vorherrschenden Funkdisziplin sowiso nix mehr durch!
Also Squadinterner Funk ist schon das wichtigste.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: FUNKGERÄTE   

Nach oben Nach unten
 
FUNKGERÄTE
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Airsoft Team Weddel :: Marktplatz :: Suche...-
Gehe zu: